Archiv für den Monat: August 2016

Standwaage im Tischtennis einsetzen

Tischtennis ist eine Sportart, bei der vor allem Athletik, aber auch viel Feingefühl und viele koordinative Elemente benötigt werden. Die Standwaagenübung kann insbesondere im Grundlagentraining in der Sommerpause oder als Kraft- und Koordinationseinheit für zwischendurch eingesetzt werden.

Neben der Ganzkörperstabilisation dient die Übung auch der Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten. Sie kann erschwerend auf dem Balance Pad ausgeführt werden.

Warum sollte die Standwaage trainiert werden?

In vielen Sportarten ist die Übung “Standwaage” bekannt und wird regelmäßig insbesondere im Grundlagentraining eingesetzt. Auch dient sie als Turnübung im Sportunterricht, bei der der eine oder andere der sie gut beherrscht sich auch mein eine gute Note abholen kann. Der Vorteil ist, dass diese Übung recht simpel auch zu Hause durchgeführt werden kann. Im Fall das Balance Pad wird mit eingesetzt ist sie umso effektiver.

Es werden insbesondere die Muskeln der unteren Extremitäten angesprochen. Durch das Balance Pad wird die Übung erschwert und auch die Ausgleichsmuskulatur bekommt einer Trainingseinheit.

Übungsablauf

standwaage_seitlich

Foto: Diplom-Sportwissenschaftler Dominik Langenegger

Zunächst sollte jeder Sportler selbst entscheiden, ob er die Übung zunächst ohne Balance Pad ausführt, oder ob dieses bereits beim ersten Versuch zum Einsatz kommt. Eine Steigerung vom Einfachen zum Schweren ist in jeder Situation sinnvoll, wer allerdings bereits ein hohes Trainingsniveau hat, darf gleich zum Pad greifen.

Zu Beginn befinden sich die ausgestreckten Arme neben dem Körper. Der Sportler steht in neutraler Stellung auf einem Bein. Der Körper wird nun nach unten abgesenkt. Gleichzeitig wird das Schwungbein nach hinten gestreckt. Ein wichtiger Aspekt ist die Position der Gliedmaßen Rumpf, Kopf und Bein. Diese sollten sich auf einer Linie befinden. Ausgehend von der Draufsicht sieht der Sportler bei korrekter Technikausführung wie ein “T” von vorn aus.

Neben dem Punkt der Stabilisation dient die Übung auch der Dehnung und der Stärkung der koordinativen Fähigkeiten. Der Einsatz des Balance Pads wird empfohlen. Übungsintensität:

• Durchführung: 3 x
• Anzahl Wiederholungen: 10 x
• Pausen: ca. 30 Sekunden