Archiv für den Monat: Juli 2017

Übung für mehr Durchschlagskraft

Bei Rückhandschlägen kann es im Tischtennis, gerade bei Anfängern, zu Problemen kommen. Der Rückhand mangelt es oft an Durchschlagskraft und Präzision.

Während die Präzision nur mit dem Schläger trainiert werden kann, können Grundlagen für die Intensität der Schläge auf ohne das Spielgerät selbst gelegt werden.

Um nicht nur mehr Energie in die Rückhand legen zu können, sondern auch einen allgemein dynamischeren Bewegungsablauf und mehr Stabilität im Oberkörper zu gewinnen, empfiehlt sich ein gezieltes Training der Rückenmuskulatur. Deshalb sollte diese Übung nicht im nächsten Training fehlen:

training_rubberband
Foto: Diplom-Sportwissenschaftler Dominik Langenegger

Ablauf
Man stellt sich aufrecht mit einem Rubberband. Dieses wird nun von einer Hand vor der Brust gegriffen. Die andere Hand wird in das Band gelegt und mit fast gestrecktem Arm gerade parallel zur Schulter vor dem Körper positioniert.

Anschließend zeiht diese Hand das gespannte Band seitlich weg, bis der Ellenbogen parallel zum Körper ist und begibt sich dann zurück in die Ausgangsposition.

Intensität
Sechs Wiederholung pro Seite in vier Sätzen bei 30 sec. Pause zwischen den Sätzen. Um der Schnellkraft für Schlagbewegungen Vorschub zu leisten, können die Rückführungen langsam und die Bewegungen aus der Ausgangsposition besonders schnell durchgeführt werden.