Schlagwort-Archive: Brusttraining

Brust- und Schultertraining für einen besseren Topspin

Zu den größten Waffen des Tischtennis zählt der Topspin. In der Offensive gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, den Gegner in gewaltige Bedrängnisse zu zwischen. Damit diesem nicht die Kraft ausgeht – im Idealfall gesteigert werden kann – sollten die beteiligten Muskelgruppen nicht zu kurz kommen im Training.

Führt man sich den Bewegungsablauf eines intensiven Topspins vor Augen, fällt einem auf, dass vor allem Brust und Schulter beteiligt sind. Diese können durch eine klassische Übung gezielt trainiert werden.

Vorteilhaft an dieser Übung ist, dass sie für Anfänger und Fortgeschrittene (im Amateursport machen ja gerade die deutlichen Fitnesslevel der Beteiligten den Charme aus) gleichermaßen geeignet ist, allein, weil jeder diese Übung kennt: Liegestütze.

Übungsablauf:

uebungen_liegestuetze_vinylhanteln
Foto: Diplom-Sportwissenschaftler Dominik Langenegger

Man legt sich mit dem Gesicht nach vorne auf den Bauch. Auf Brusthöhe sind zwei Hanteln positioniert. Auf diese legt man seine Hände und greift sie. Anschließend drückt man sich hoch und führt mit geradem Rücken Liegestütze aus, ohne, das die Ellenbogen vollständig gestreckt werden.

Intensität: Drei Sätze bei zwölf Wiederholungen.