Schlagwort-Archive: Dehnübung

Schon beim Aufwärmen wichtige Grundlagen schaffen

Beim Tischtennis wirken viele Faktoren zusammen, die nicht unbedingt sichtbar sind. Dazu gehören Dehnbarkeit und Balance. Den Körper aus schnellen Bewegungen heraus zu stabilisieren, um präzise und hart schlagen zu können, erfordert neben der Kraft die beiden genannten Eigenschaften.

Die Dehnbarkeit sorgt nicht nur für eine große Spannweite der Bewegungen, sondern fördert auch Explosivität. Deshalb gehört das Dehnen auch fest zum Training von Eigenschaften wie beispielsweise Sprungkraft.

Die Balance wirkt insofern, als dass sich einen optimalen Krafterhalt in den Bewegungen ermöglicht. Die empfohlene Übung gehört klassischerweise in das Aufwärmprogramm. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie schon beim Aufwärmen dabei hilft, wichtige Grundlagen für das erfolgreiche Spiel zu schaffen.


Foto: Diplom-Sportwissenschaftler Dominik Langenegger

Übung:
Man stellt sich auf ein Bein auf den Balance Dome. Nun streckt man das andere Bein seitlich aus. Schwerer wird die Übung bei weiteren Bewegungen oder mit Widerstandsbändern.

Intensität:
Drei Sätze bei zehn Wiederholungen pro Bein.